• 3_Kinder.jpg
  • 5_Kinder.jpg

Bildungsangebote

Kinderakademie (7-12 Jahre)

Bildungsprogramm für Eltern

  • Abenteuer Erziehung - Vom Helikopter zum Leuchturm

    Kurse je nach Absprache

    Warum perfekte Eltern nerven

    In den Kurseinheiten widmen wir uns allen Fragen rund um Erziehung. Fernab von Belehrungen geht es darum Erziehung anhand praktischer Beispiele erlebbar zu machen sowie Erziehungsstile und deren Möglichkeiten zu beleuchten.

    Beitrag: 30€    Kinderbetreuung möglich!

Bildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte und Interessierte

  • 14.10. 2020 - Vom Loben, Belohnen und Bestrafen „Das hast Du aber schön gemacht!“

    Das Bildungswerk ver.di Thüringen e. V. ist eine vom Land Thüringen anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung in freier Trägerschaft. Die Angebote stehen jedermann offen und dienen der Verwirklichung des lebensbegleitenden Lernens.

    Uhrzeit: 9:00 - 16:00

    Hand aufs Herz: Wie oft rutscht uns genau dieser Satz heraus? Kinder kommen auf uns zu gerannt und zeigen uns stolz ihre Zeichnungen, Bastelarbeiten, ein komplexes Bauwerk oder haben den Tisch gedeckt … Und schnell, viel zu schnell, schleudern wir ihnen ein „Das hast Du aber schön gemacht!“ entgegen und meinen, ihnen damit genug Anerkennung geschenkt und ihre Motivation für das nächste Mal genügend gestärkt zu haben. Aber haben wir damit wirklich ihre Leistung gewürdigt? Eine wertschätzende, achtsame ko-konstruktive Begleitung von Kindern zeigt sich insbesondere auch in der Art, wie wir ihre Lern- und Bildungsprozesse mit ihnen reflektieren.

    Wie aber lässt sich Anerkennung so ausdrücken, dass die kindliche Neugier erhalten bleibt? Wie kann man das Selbstbewusstsein und das Selbstvertrauen der Kinder nachhaltig stärken? Warum tragen Punkteprogramme und Verstärkerpläne oft nicht dazu bei, unerwünschtes Verhalten abzustellen? Diese und andere Fragen werden wir in diesem Seminar bearbeiten.

    Inhalte:
    · Loben, Belohnen und Bestrafen // Theorien, Erkenntnisse und der Transfer
    in die pädagogische Arbeit
    · Ko-Konstruktion konkret // Mit Sprache Bildungs- und Entwicklungsprozesse
    beeinflussen
    · die Werke und das Tun der Kinder als Grundlage zur Refl exion ihres Lernweges
    · dialogische Gesprächskulturen gestalten

    Seminarpreis: 105 €

    Referentin: Kristin Anhut (Diplom-Pädagogin)

    Zur Anmeldung

  • 27.11. 2020 - Teiloffene und Offene Arbeit in Kita’s

    Das Bildungswerk ver.di Thüringen e. V. ist eine vom Land Thüringen anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung in freier Trägerschaft. Die Angebote stehen jedermann offen und dienen der Verwirklichung des lebensbegleitenden Lernens.

    Uhrzeit: 9:00 - 16:00

    Der Begriff „Offene Arbeit“ umschreibt ein pädagogisches Konzept, das sich seit Ende der 70er Jahre in deutschen Kitas wachsender Beliebtheit erfreut. Angeregt durch Ideen großer Reformpädagog*innen waren es vor allem Pädagog*innen aus der Elementarpädagogik, die sich dafür entschieden haben, den bei den Kindern beobachteten Entwicklungsbedürfnissen Rechnung zu tragen.

    In diesem Seminar wird die eigene pädagogische Tätigkeit in Bezug auf die Anund evtl. Herausforderungen bei der Gestaltung teiloffener und offener Arbeit in der Kita reflektiert, Sicherheit vermittelt und Möglichkeiten aufgezeigt, den Weg der Öffnung weiter zu gehen.

    Inhalte:
    · teiloffen bzw. offen arbeiten // Was heißt das in Kitas?
    · Prozesscharakter der Öffnung // Von der teiloffenen zur offenen Kita
    · Selbsttätigkeit, Partizipation und andere Kriterien
    · der Raum als dritter Erzieher // Anforderungen an die Raumgestaltung im offenen Konzept
    · naturwissenschaftliche und entwicklungspsychologische Forschungsergebnisse
    · Anforderungen an das pädagogische Team
    · die Rolle als Pädagog*in in diesem Prozess
    · Reflexion und Übungen

    Seminarpreis: 95 €

    Referentin: Adele Schroeter (Diplom-Sprechwissenschaftlerin, Kommunikationstrainerin)

    Zur Anmeldung

  • 01.12. 2020 - Hilfe für Familien mit einem psychisch- oder suchtkranken Elternteil

    Das Bildungswerk ver.di Thüringen e. V. ist eine vom Land Thüringen anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung in freier Trägerschaft. Die Angebote stehen jedermann offen und dienen der Verwirklichung des lebensbegleitenden Lernens.

    Uhrzeit: 9:00 - 16:00

    Belastungssituationen gehören zu jedem Alltag dazu. Wird die Last zu stark, kann daraus eine Depression oder Sucht entstehen, was den Betroffenen und deren Umfeld vor große Herausforderungen stellt. Handelt es sich dabei um Eltern, dann sind die Kinder oft auf sich alleine gestellt. Themen wie Überforderung, Unverständnis und Ratlosigkeit sowie oft auch eigene Schuldzuweisungen, Unsicherheit und Hilflosigkeit kennzeichnen den Alltag. Sind die seelischen Belastungen der Eltern zu groß, dass sie keine Zeit und Reserven haben, ihren Kindern die nötige Hilfestellungzu geben, folgt für Kinder oft eine emotionale Achterbahnfahrt zwischen Angstund Liebe, Wut und Verzweiflung. In der Arbeit mit betroffenen Kindern sind die Pädagog*innen vor Ort mit den Auswirkungen einer Sucht- oder psychischen Erkrankung direkt konfrontiert.
    Sie müssen in der Lage sein, auf die Kinder und deren Eltern unmittelbar zu reagieren und zu entscheiden, ob eine akute Gefährdung des Kindes vorliegt.

    Im Seminar werden Sie mithilfe von Einzel- und Gruppenarbeit sowie systemischer Bearbeitung von Fallbeispielen Handwerkzeug erhalten, um diese schwierigen Situation professionell zu meistern.

    Inhalte:
    · Wie kann ich das betroffene Kind bzw. den Jugendlichen unterstützen?
    · Wie kann ich Ressourcen der Kinder und Eltern erkennen und diese nutzen?
    · Welche Hilfen kann ich in meinem Wirkungskreis anbieten?
    · Woran kann ich eine Gefährdung des Kindes bzw. Jugendlichen erkennen?
    · Welche Reaktionsmöglichkeiten stehen zur Verfügung?
    · Wie kann ich Eltern in ihrer elterlichen Kompetenz stärken?

    Seminarpreis: 115 €

    Referent: Fritz Grau (Heilpädagoge und Familientherapeut)

    Zur Anmeldung

  • 02.12. 2020 - Umgang mit schwierigen, belastenden Situationen im Alltag mit Kindern

    Das Bildungswerk ver.di Thüringen e. V. ist eine vom Land Thüringen anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung in freier Trägerschaft. Die Angebote stehen jedermann offen und dienen der Verwirklichung des lebensbegleitenden Lernens.

    Uhrzeit: 9:00 - 16:00

    Beobachten Sie an Ihren Kindern zunehmend:
    · Konzentrationsprobleme
    · motorische Unruhe
    · impulsives Verhalten
    · wenig Selbstkontrolle
    · zunehmend aggressives Verhalten
    · kein Gefahrenbewusstsein
    Dann kann Ihnen dieses Seminar helfen, mehr Sicherheit im Umgang mit belastenden Situationen zu entwickeln und auf aggressives Verhalten verlässlich zu reagieren.

    Inhalte:
    · trotz Schwierigkeiten positive Beziehungen zum Kind pfl egen
    · Probleme durch klare Kommunikation und systematische Verhaltensbeobachtung
    vermeiden
    · Aufstellen von Regeln und deren konsequenter Einhaltung
    · Konfl ikte lösen, deeskalierendes Verhalten anwenden
    · Aufbau von erwünschtem Verhalten
    · Abbau von unerwünschtem Verhalten

    Seminarpreis: 90 €

    Referentin: Heike Künzel (Heilpädagogin, Fachtrainerin für soziale Kompetenz,Fachtherapeutin für Psychotherapie (HPG), Elterntrainerin für ADHS und ADS)

    Zur Anmeldung

Das Freizeitzentrum Pößneck wird unterstützt von:

Freizeitzentrum Pößneck